REGISTRATION – 23rd Drama / Theatre in Education Conference 2021

26th to 31st of March, 2021

Hopefully we will be able to present four extraordinary theatre trainer & researcher – please, register NOW! – Hopefully because of the COVID-19 situation.

We are planning a hybrid Meeting, if a personal Meeting is not able …. so please, choose the physical participation or the digital participation. We hope to see you!!

CONNECT with us ……. and get in CONTACT (anyway) …..so let’s say ….. connACT NOW

© 2020 hoe

2021 03 26 Bundesseminar Drama / Theatre in Education

Logo 80x40 Datum:    26. (19 Uhr) – 31. März 2021 (13 Uhr)
Ort:    Bildungshaus Schloss Retzhof, Dorfstraße 17, 8430 Wagna

Die Teilnehmer/innen erhalten eine umfangreiche Fortbildung zu verschiedenen Aspekten der Drama-/Theaterpädagogik sowie zu Bewegungs-, Schauspiel- bzw. Regietraining durch international namhafte Expertinnen und Experten. Sie arbeiten in praktisch orientierten Workshops, jeweils einen Tag mit jedem Lehrenden. Daneben gibt es eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema in Keynotes und Diskussionen. Den Transfermöglichkeiten der Themen in die Praxis wird dabei hohe Aufmerksamkeit geschenkt. Sämtliche Programmangebote sind auch dem europäischen Gedanken verpflichtet. Neben den Trainings gibt es ein Rahmenprogramm, das sich vor allem der Vernetzung verpflichtet fühlt: Marktplatz, Best-Practice-Beispiele sowie Einblicke in aktuelle Projekte und in die persönliche Arbeitsweise der Teilnehmenden.

Participants get intensive further training on various aspects of drama/theatre pedagogy („Dramapädagogik“) as well as on acting, physical theatre and directing training from internationally renowned experts. All participants work in practically oriented workshops, one day with each teacher. There are also keynotes with theoretical aspects of the topic – and discussions. A great deal of attention is paid to the transfer of possibilities into personal practice. All programmes are also committed to the European idea. In addition to the training courses, there is a supporting programme which is particularly focused to networking: marketplace, best practice examples as well as insights into current projects and the personal working methods of the participants.

Anmeldezeitraum: 1. – 30. November 2020; LV-Nr. der PH NÖ: 333B1SKI03     

at oebv theater

9 Replies to “REGISTRATION – 23rd Drama / Theatre in Education Conference 2021”

  1. Hallo, ist die Anmeldedeadline wirklich am 30.11.?
    Lg Nina

    Liebe Nina, ich weiß nicht, ob wir schon geantwortet haben Es gibt unterschiedliche Anmeldemöglichkeiten. Für die Lehrerinnen und Lehrer an österreichischen Schulen wieder ab 15.Dezember über die PH Niederösterreich.
    Für alle Nicht-Lehrer.innen über die ÖBV THEATER Seite / Anmeldemaske – dies schon seit mehreren Wochen, b.a.W.
    Wir freuen uns, dich persönlich kennenzulernen!

    http://oebvtheater.at/connact-now/

    1. Liebe Nina!
      Vielen Dank für die Frage – für die österreichischen Lehrerinnen und Lehrer ist die Conference 2021 ein Bundesseminar (offizielle Lehrer.innen-Fortbildung!). Die Anmeldefrist hier gilt bis 30.11. – allerdings öffnet sich ein anderes Fenster zur Anmeldung am 15.Dezember, das schließt am 18.Januar 2021.

      Alle Nicht-Lehrer.innen melden sich über den ÖBV THEATER an.

      http://oebvtheater.at/connact-now/

      Wir unterscheiden in der Anmeldung zwischen Präsenzteilnahme und Online-Teilnahme. Damit wollen wir bewirken, dass alle Interessierten (ausnahmslos) teilnehmen können, unabhängig von den jeweils gültigen Einreisebedingungen.

    1. Danke für dein Interersse!
      Lehrerinnen und Lehrer aus Österreich (alle Schulformen, alle Bundesländer) können sich über die PH Niederösterreich anmelden. Es ist ein Bundesseminar, das offiziell als Fortbildung angerechnet wird.
      Wir werden dir den Link senden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.